DR5000 Digitalzentrale

CHF 172.00

inkl. CHF 0.00 (0.0% MWST) zzgl. Versand

DCC-Multibuszentrale

Einstellbare Gleisspannung 15 V - 19 V

Ausgangsleistung 3 A

(Netzteil im Lieferumfang enthalten)


Ausstattung:

USB

- Kommunikation mit Computer/Steuerungsprogramm
- Protokoll LocoNet® oder XpressNet V3;
- Virtuelle COM-port, Geschwindigkeit 9600, 19200, 38400, 56800 oder 115200 Baud;
- Firmware Updates;

L.NET T
- Interface für LocoNet® Zusatzgeräte: (Hand-)Steuerungen, Rückmelder usw. Max. 12v/1000mA Ausgangsstrom;

L-NET B
- Interface für LocoNet® Zusatzgeräte inklusive Boosters (rail-sync). Max. 12v/600mA Ausgangsstrom;

X-BUCHSE/R-BUCHSE
- Interface für Xpress Zusatzgeräte: MultiMaus, LH 100 usw. Max. 12v/1000mA Ausgangsstrom;
- Interface für R-BUS Rückmeldemodule.

B-BUCHSE
- Interface für ROCO Boosters, z.B. der MultiMaus Verstärker 10764 kann als Booster an der DR5000 verwendet werden!

RS-BUCHSE
- Interface für Lenz-RS-Bus Rückmelder.

ext88N
- Interface für s88N Rückmelder. Max. 16 x 16 Eingänge Module (256 Rückmelder);
- Interface für DR502Xext Module (bidirektional).

Track-Output
- DCC Gleis-Ausgang. Max. 19V/3Amp.
Durch Verringerung der Eigenspannung kann die Gleisspannung eingestellt werden.
Es sind mindestens 14V Eingangsspannung für den Betrieb der DR5000 nötig.

Program-Track
- DCC Programmierausgang. Max. 19V/800mA.
Schaltet automatisch von Track Out zum Programm Mode so daβ das Programmiergleis auch befahrt werden kann.

LAN
- 100Base Ethernet. Hiermit kann die DR5000 mittels DHCP an einem lokalen Netzwerk angeschlossen werden.

WiFi/WLAN

- bgn Drahtloses Netzwerk via interne Antenne.
- Beide Netzwerke können via UDP/IP und TCP/IP erreicht werden;
- Protokolle: Lenz XpressNetz und/oder LocoNet®-TCP/IP;
- Wifi/LAN Einstellungen via Web-Interface abzuändern;
- Das WiFi/LANB Modul kann als AP (Zugangspunkt) auch als Router zwischen dem DR5000 WiFi und dem Hausnetzwerk (LAN) dienen;

Kategorie / Typ Digital
Hersteller Digikeijs
Artikelnummer DR5000